Quantcast

Cloud Monitor 2018

2018 steht ganz im Zeichen der seit Mai geltenden Datenschutz-Grundverordnung der EU (EU-DSGVO). So nimmt sie auch in dem von KPMG in Zusammenarbeit mit Bitkom Research herausgegebenen Cloud-Monitor 2018 eine Hauptrolle ein.

Im Cloud Monitor, für den über 550 Unternehmen befragt wurden, werden Strategien für eine zukunftsorientierte Cloud-Security und Cloud-Compliance herausgearbeitet. Dabei wird die inzwischen hohe Relevanz von Cloud-Computing deutlich. Rechenleistungen aus der Cloud haben sich inzwischen auch in Unternehmen durchgesetzt und etabliert: Anfängliche Unsicherheiten bezüglich des Mehrwerts von Cloud-Lösungen sind so gut wie aus der Welt geschafft. Dennoch wird auch auf eine konstant starke Gruppe von ‚Verweigerern‘ aufmerksam gemacht, die hinsichtlich der Cloud nach wie vor Angst um ihre sensiblen Unternehmensdaten haben.

So ist es nicht verwunderlich, dass 97 Prozent der befragten Unternehmen bei der Anbieterauswahl nicht auf die Konformität des Cloud-Providers mit der DSGVO verzichten können. Dennoch sieht die Hälfte auch eine Zunahme der Datensicherheit seit Einführung der Public Cloud.

Auch Rohde & Schwarz Cybersecurity trägt dazu bei, dass Cloud-Lösungen sowohl für Unternehmen als auch für Behörden attraktiver werden. Mit R&S®Trusted Gate werden sensible Informationen durch ein aufeinander abgestimmtes Portfolio an R&S®Trusted Gate-Lösungen vor Cyberangriffen und Datendiebstahl geschützt. Zudem werden Compliance-Vorgaben bei der Datenspeicherung erfüllt und ein sicheres und datenschutzkonformes Arbeiten in Public Clouds und Collaboration-Tools ermöglicht.

Informieren Sie sich hier über das Lösungsportfolio von R&S®Trusted Gate.

Zum Cloud-Monitor 2018 Download

 

Call Back