Web Application Firewall

Web-Applikationen sind die Grundlage digitaler Geschäftsprozesse. Der Schutz von Web-Anwendungen und Websites vor den Bedrohungen aus dem Netz wird somit zu einer Voraussetzung für eine erfolgreiche digitale Transformation in Unternehmen. Die DenyAll Web Application Firewall bietet umfassenden Schutz für geschäftskritische Web-Applikationen
 
Die DenyAll Web Application Firewall (WAF) schützt Websites und Anwendungen vor Defacement, Denial-of-Service-Attacken, Datenverlust, Identitätsdiebstahl und Eindringversuchen.

  • Einfach zu konfigurieren: Unternehmensrichtlinien mit wenigen Klicks konfigurieren. Die Richtlinien sind auch für Mitarbeiter ohne Fachkenntnisse leicht verständlich.
  • Leistungsstarke Sicherheit: Kombiniert negative und positive Sicherheitsmodelle, um effektiv bekannte Angriffe, wie OWASP TOP 10 (Injections, Skripts) sowie unbekannte Angriffe, wie Zero-Day-Exploits, proaktiv zu verhindern.
  • Virtuelles Patching: Die Konfiguration der Unternehmensrichtlinien basiert auf den Resultaten der Vulnerabilitäts-Scans. Der Prozess zur Erstellung der Richtlinien wird so oft durchgeführt, bis alle Vulnerabilitäten entdeckt und geschlossen werden. In Kombination mit dem DenyAll Vulnerability Scanner werden Sicherheitslücken somit virtuell und proaktiv geschlossen.
  • Zertifizierte Sicherheitslösung: Die DenyAll Web Application Firewall wurde von nationalen Sicherheitsbehörden zertifiziert und ausgezeichnet.
  • Ausgezeichnet durch Gartner: DenyAll wurde von Gartner im „visionaries quadrant“ als eines der innovativsten Unternehmen im Marktsegment für Web-Applikationen gelistet

Mehr Informationen anfordern

Webanwendungen müssen geschützt werden - 4 Fragen an Thomas Kohl

Thomas Kohl, Business Development Manager Web Application Security, beantwortet in diesem Video Fragen rund um das Thema Sichere Anwendungen: Warum müssen Webanwendungen auch geschützt werden, warum sind Web Application Firewalls für den Schutz von Cyberangriffen unerlässlich und was macht unsere Web Application Firewalls so besonders? Diese und andere Fragen beantwortet Thomas Kohl in diesem Interview.