Loading Video...

Browser in the Box

Verlässliche Sicherheit gegen alle Angriffe aus dem Internet durch Viren, Trojaner, Advanced Persistent Threats und Zero Day Exploits. Komfortable zentrale Administration für den Einsatz in Enterprise Umgebungen!

 

Gerade in Zeiten in denen Virenscanner keinen verlässlichen Schutz mehr vor Schadcode bieten können, ist  Browser-in-the-Box die entscheidende Ergänzung für Ihre IT-Sicherheit. Die Sicherheit Ihrer IT gegen Angriffe aus dem Internet ist endlich wieder gewährleistet!

Die einfache Nutzung in Standard Windows Umgebungen, das konsequente zentrale Management mit Synchronisationsmöglichkeiten für ActiveDirectory, eDirectory bzw. LDAP machen einen Umstieg auch in Enterprise Umgebungen leicht. Die für den Anwender transparente Nutzung eines  Firefox- oder Chrome- Browsers kombiniert mit moderner Virtualisierungstechnik schafft eine hohe Akzeptanz beim Benutzer.

Browser in the Box steht mit zentralem Management oder als Einzelplatzvariante zur Verfügung.

Wählen Sie Ihre Virtualisierungslösung

Browser in the Box läuft entweder auf Basis der Virtualisierungslösung VirtualBox von Oracle oder mit Microsofts Hyper-V. In Kombination mit Hyper-V profitieren Sie ebenfalls von den Sicherheits-Features von Windows 10. Damit Ihnen ein gut abgesichertes Betriebssystem zur Verfügung und Browser in the Box schützt umfassend vor Schadsoftware und Bedrohungen aus dem Internet. Mehr Infos zu Hyper-V mit Browser in the Box finden Sie hier.

Downloads und Lizenzinformationen

Browser in the Box - Enterprise

Die virtuelle Umgebung für gesichertes und komfortables Surfen

Browser in the Box - SMB

Software-Only-Version für die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen

Browser in the Box - Terminal Server

Browser in the Box für Terminal Server