R&S®SITLine ETH Ethernet-Verschlüsselung

Verbindungen zwischen Standorten und Rechenzentren vor Spionage schützen

Cloud-Technologien und Big Data-Anwendungen sorgen für einen immensen Anstieg des weltweiten Datenaufkommens. Sie bieten Unternehmen die Chance, ihre Wettberwerbsfähigkeit zu steigern und ermöglichen effizientere Prozesse in Behörden und Verwaltungen. Der Umgang mit Big Data ist aber mit weitreichenden Herausforderungen verbunden, vor allem in der IT-Sicherheit. Während Rechenzentren heutzutage Hochsicherheits-Tresoren gleichen, erreichen die Datenverbindungen zwischen den Rechenzentren und im Unternehmensnetz oft nicht annähernd deren Schutzniveau. Die Berichterstattung der letzten Monate hat gezeigt, dass optische und elektrische Datenleitungen mit geringem Aufwand abgehört werden können.

Rohde & Schwarz Cybersecurity bietet Hochleistungs-Verschlüsseler, die Verbindungen zwischen Rechenzentren und Standorten (WAN, Wide Area Networks) vor Abhören und Manipulation schützen.

Skalierbare Ethernet-Verschlüsselung: R&S®SITLine ETH

R&S®SITLine ETH ist eine Gerätefamilie für Ethernet-Verschlüsselung. Sie schützt Unternehmen und Behörden vor Spionage und Manipulation von Daten, die über Festnetz, Funk oder Satellit per Ethernet übertragen werden.

Bei steigenden Datenmengen erlaubt ein flexibles Lizenzmodell die Steigerung des Verschlüsselungsdurchsatzes auf bis zu 40 Gbit/s pro Gerät. Der Krypto-Durchsatz wird ohne Gerätetausch per Software-Upgrade angepasst.
Die Geräte überzeugen durch einfache Administration, getrenntes Netzwerk- und Sicherheitsmanagement, kompakte Bauweise und niedrige Systemkosten. Sie sind vom BSI für VS-NfD sowie NATO RESTRICTED zugelassen.

R&S®SITLine ETH4G

Ethernet-Verschlüsselung bis zu 4Gbit/s.

R&S®SITLine ETH40G

Ethernet-Verschlüsselung bis zu 40 Gbit/s

R&S®SITLine ETH10G

Ethernet-Verschlüsselung mit 10 Gbit/s für optische und elektrische Verbindungen

R&S®SITLine ETH50

Kompakte Ethernet-Verschlüsselung für rauhe Umgebungen