Web Services Firewall

Der Schutz von Web-Diensten vor Cyber-Angriffen ist von unternehmenskritischer Bedeutung. API´s und XML-Verkehr bilden das Herzstück dezentraler IT-Lösungen für Cloud- und Mobile-Anwendungen. Sie erlauben die automatisierte Machine-to-Machine-Kommunikation und unterstützen wichtige Geschäftsprozesse, die Mitarbeiter, Lieferanten, Kunden und Aufsichtsbehörden mit einbinden.
 
Die DenyAll l Web Services Firewall, optimiert die Performance und Sicherheit von geschäftskritischen Web-Diensten :

  • Workflow engine: XML-Verkehr optimierien und Sicherheitsanforderungen von Web-Diensten einfach konfigurieren. Daten-Flows und Sicherheitsrichtlinien werden unkompliziert angezeigt. Damit sind sie auch für Mitarbeiter ohne Fachkenntnisse leicht verständlich.
  • Automatisierung: Die Einführung neuer Produkte erfolgt automatisiert mit Hilfe einer API. Dadurch lassen sich Markteinführungszeiten für Produkte verkürzen, Betriebskosten senken und die Agilität in Unternehmen erhöhen. Administrative Aufgaben und Richtlinienkonfiguration sowie Monitoring und Reporting werden ebenfalls automatisch geregelt.
  • Sicherheit für Web-Dienste: Schützt geschäftskritische Web-Dienste vor Denial-of-Service Attacken, xPath Injections, Brute-Force Angriffe, XML-parsing und Scheme Validation für DTD, WSDL, XSD, WADL. REST Profiling und Sicherheit für JSON oder XML-Formate
  • API Gateway: Dank flexibler Workflows und Content-Überarbeitung kann die Web Services Firewall eine API-Gateway ersetzen und Content (oder Teile davon) verschlüsseln und entschlüsseln. Die Integration der SAML-Authentifizierung ist als Service Provider möglich.
  • Learning Services: Informationen von Mitgliedern von Web-Diensten filtern und Profile anlegen. Dadurch lassen sich die zu sichernden Kanäle leicht identifizieren. Eingehende Namespaces, Nodes, Types und die möglichen Werte werden überwacht um dadurch die Funktionsweise des Web-Dienstes nachvollziehen zu können.